Automatisiert

rivvanz.jpg

I registered the domain name Netzeitung.de on October 5, 1999. So although the website wasn’t launched before a year later (soft launch in September for the Olympics, official launch November 8), in a way you can say that Germany’s first online-only newspaper just managed to reach the 10-year mark. It looks like the current owner M. DuMont Schauberg will keep the domain name, but the website as journalistic product will be history from January 1, 2010. The press release, for the record:

Aus wirtschaftlichen Gründen wird das bisherige Konzept einer Internetzeitung mit eigener Redaktion zum 31. Dezember 2009 aufgegeben. Aus diesem Grund wird sämtlichen Mitarbeitern in Kürze betriebsbedingt gekündigt werden. Bestehende vertragliche Verpflichtungen der Internetzeitung werden noch im 1. Quartal 2010 erfüllt. Es wird geplant, zukünftig die Netzeitung als automatisiertes Nachrichtenportal zu nutzen. Die NZ-Teletextaktivitäten sind davon unberührt und sollen in Zukunft eine stärkere Rolle in der Gruppe spielen. Wir bedauern die für die Mitarbeiter mit der Entscheidung verbundenen Härten. In der derzeitigen Form ist die Internetzeitung wirtschaftlich aber nicht zu betreiben.

I wonder if being “automated” is almost worse than just being closed. A fitting irony: The news reached me via the “automated” news and social media site Rivva.

Obits at Carta and Onlinejournalismus.de. I guess there will be more. But I have some nicer reading for you: Spiegel’s story “News and more” from the heydays in 2000. And here’s the list of my own blog posts mentioning netzeitung.de.

Tags:

Comments are closed.